Pokusa e.V.

» The Growing Appetite for Printed Worlds «

Chris Nowicki, Mezzotinta

14. 06. - 20. 07. 2024

Die Galerie Pokusa freut sich, Sie zu einer neuen Ausstellung einladen zu dürfen. Wir zeigen Ihnen "The Growing Appetite for Printed Worlds", Chris Nowicki, Mezzotinta.

Vernissage am Freitag, 14.06.2024 um 20:00 Uhr.

Ausstellungsdauer: 14. 06. - 20. 07. 2024

Beachten Sie bitte unsere Öffnungszeiten:
Fr. 17:30 - 19:30 Uhr
Sa. 15:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung unter 0611 844733.

Chris Nowicki, ein Meister der Mezzotinta, zeigt uns eine schwarz-weiße Welt, die aus vielen subtilen und tiefen Tönen erschaffen wird. Bei jedem einzelnen Werk dieses außergewöhnlichen Künstlers wächst der Appetit auf die Betrachtung der Nuancen der perfekten Umsetzung seiner durchdachten Themen. Nowickis künstlerische Serien berühren uns durch ihre sehr reflektierte Auseinandersetzung mit Entscheidungen, die wir treffen oder einer Vergänglichkeit, die im Gestern ebenso wie in der Gegenwart verwurzelt ist.

In der Serie Masken setzt sich der Künstler mit der Symbolik indigener Kunst auseinander. Besonders zu beachten ist die neueste Serie des Künstlers, in der er buchstäblich verschiedene Gemüsesorten auf eine sehr elegante Art und Weise, wie bei alten Meistern der Malerei, porträtiert.

Chris Nowicki, ein Amerikaner, der in den 90-er Jahren nach Breslau übersiedelte, um seine Leidenschaft zur Grafikkunst zu vertiefen, arbeitet dort als Professor an der Kunstakademie. Er organisiert internationale Grafikausstellungen und hält zahlreiche Vorlesungen in vielen Ländern der Welt. Über zehn Jahre war er Gastprofessor in China und arbeitet seit Jahrzehnten mit indigenen Künstlern in den USA zusammen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Ewa Hartmann und Chris Nowicki

» zur Biografie des Künstlers «

Christopher Nowicki

Christopher Nowicki

Christopher Nowicki

nachoben